Der will nicht nur spielen -  der Hundepodcast mit Sarah Nowak und Mike Kleiß

Der will nicht nur spielen - der Hundepodcast mit Sarah Nowak und Mike Kleiß

59 Es geht nicht um Macht! Es geht um Souveränität

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oft fragen sich noch immer viele Hundebesitzer, gerade wenn es mehrere Hunde im Rudel gibt: Wer hat den eigentlich den Hut auf? Und welcher Hund im Rudel, ist denn nun auf welcher Position? Sarah und Mike sind sich einig: Grundsätzlich ist der Mensch der Rudelführer. Macht hingegen ist ein Begriff, der eher Oldschool ist. Ein Leitwolf ist nicht immer der, der am lautesten ist, der am kräftigsten zubeisst. Jedes gute Rudel wird von demjenigen angeführt, auf den sich das Rudel verlassen kann. Souverän ist nicht der, der brüllt und hart ist. Souverän ist der, der klar ist. Was bedeutet das für uns? Was bedeutet das für alle die, die mehrere Hunde halten? In dieser Folge gibt es Antworten, denn eines ist klar: Der will nicht nur spielen!

58 Jung und alt! Kann das unter Hunden gutgehen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Beziehungen mit großem Altersunterschied können toll sein, aber sie können durchaus auch wahnsinnig anstrengend werden. Das ist bei uns Menschen so, das ist bei Hunden durchaus vergleichbar. Sarah und Mike erzählen in dieser Folge, worauf man achten sollte, wenn man junge und alte Hunde zusammenbringt. Sowohl einfach nur im Wald als auch im eigenen Rudel Zuhause:
Die Chemie muss stimmen. Wie man das schaffen kann, verraten Sarah und Mike in dieser Folge

57 Mit Sicherheit ohne Leine - keine Angst vor Freiheit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sarah und Mike kennen es aus der täglichen Arbeit mit ihren Hunden: Königsklasse ist das Thema Leine. Wann brauchen wir sie? Wann nicht? Ist sie ein Trainingswerkzeug, oder ein Alltagsgegenstand, oder beides? Wann ist der Moment gekommen, in dem der Hund von der Leine gelöst werden kann, und welche Spielregeln tun allen gute. Also Hund und Mensch!? „Pauschal ist das natürlich nicht zu beantworten, denn jeder Hund, jedes Team Hund-Mensch ist anders und hat andere Bedürfnisse“, weiß Sarah. Mike ergänzt: „Zudem haben wir es mit einem Lebewesen zutun, das von seinen Instinkten getrieben ist. Hunde nehmen so viel mehr Dinge wahr als wir Menschen. Warum sollten sie ausgerechnet auf uns hören?“. Das richtige Maß zu finden, den richtigen Ton zu treffen, um ohne Leine auszukommen, das ist das Thema in dieser Folge von „Der will nicht nur spielen“.

56 Geschirr, Halsband oder nix!? So hast Du Deinen Hund im Griff

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es war eine krasse Hundewoche für Sarah Nowak und Mike Kleiß Unsere Dogcaster haben mit ihren Fellnasen viel erlebt. Sarahs Mika bekam den Schrecken ihres Lebens, Mike hatte plötzlich vier Hunde, wenn auch nur für kurze Zeit. Der Hundemoment der Woche ist der persönliche Moment der beiden, sehr privat, sehr nah, aber hoffentlich auch ein wenig lehrreich. In dieser Folge sprechen beide aber über ein Thema, das unglaublich vielseitig ist. Geschirr oder Halsband? Was tut dem Hund gut, was nicht? Und: Kann man das überhaupt so pauschal beantworten? Sarah und Mike glauben: Alles hat seine Zeit. Alles hat seinen Sinn. „Der will nicht nur spielen“ macht in dieser Folge seinem Namen alle Ehre. Wieder übersetzen Sarah und Mike einfach nur die Sprache der Hunde, damit Ihr Euch besser in sie hineinversetzen könnt. Es wird kein: Nur das Geschirr, oder nur das Halsband geht“ geben. Pro und Contra wird genau analysiert, damit Ihr Euch anschließend sicher seid, wie Ihr Euren Hund sichern wollt.

55 Alles auf Null - der Reset-Knopf beim Hund

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was, wenn alles verfahren ist? Was, wenn vieles mit der Hundeerziehung falsch läuft!? Beim Computer und anderen technischen Geräten gibt es den Reset-Knopf. Geht das auch beim Hund? Sarah und Mike finden: Klar, das geht! Ein Hund ist ein Lebewesen, aber der Vorteil zum Menschen ist: Unsere Fellnasen sind immer offen für Veränderung. Es kommt also auf uns an. Und wie wir alles auf Null setzen. Was braucht es dafür? Wie macht man das? Wie kriegen wir das hin? In dieser Episode gibt es Antworten. Vielleicht eine der wichtigsten Folgen, seit es diesen Dogcast gibt.

54 Hunde mit Handicap - liebenswerter geht es kaum

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein berührendes Thema, ein wichtiges Thema: Hunde, die ein Handicap haben, benötigen unseren besonderen Support. Was ist zu bedenken, wenn man sich für einen solchen Hund entscheidet? Sarah und Mike haben ein großes Herz für solche Fellnasen und ihre Besitzer. Und beide haben ihre Erfahrungen mit diesen Hunden gemacht. Wie man sich vorsichtig diesem Thema nähert, was wichtig ist, worauf man achten kann, das erfahrt Ihr in dieser Folge.

53 Sarah ist wieder Hunde-Mama! Mika ist da!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die, die den Dogcast regelmässig hören wissen es längst: Am Samstag ist Sarahs neuer Hund Mika eingezogen. Sie kommt aus Rumänien, und Expertin Sarah hatte eine klare Vorstellung von Mika. Wohl eher schüchtern, vielleicht etwas ängstlich,
muss viel lernen. Mika ist anders. Sie hat die Kinder angeknurrt, den Ersthund Boogie, und strotzt vor Selbstbewusstsein. Obwohl sie nur 3 Kilo wiegt, fühlt sich Mika wie eine Dogge. Tierschutzhunde sind Immer ein Überraschnungspaket. Und selten
bekommt man das, was man erwartet hat. So wie Sarah geht es vielen Menschen, die einen Hund aus dem Ausland adoptiert haben. In dieser Folge beschreibt Sarah viele der ersten Schritte, die sie mit Mika gerade macht. Was muss also geschehen, wenn der Hund, den man sich vorgestellt hat, plötzlich ganz anders ist!? Wie geht man mit dieser Situation um? Worauf ist zu achten? Von der ersten Stunde an, ging es im Fall Mika mit der Erziehung schon los. Alleine das fordert selbst Sarah, denn nie hätte sie das gedacht. „Ich hatte mich eigentlich auf eine Eingewöhnungszeit eingestellt, Pustekuchen“. Wie bunt und anders das Zusammenleben mit Hunden auf einmal sein kann, das zeigt dieses Folge. Und wie sehr sich Hund und Mensch so schnell lieben können ebenfalls. Aber Vorsicht, nicht vergessen: Der will nicht nur spielen“. Wertvolle Tipps wie man mit Hunden aus dem Tierschutz einen guten Erstbesuch beim Tierarzt hinbekommt, erzählt Tierärztin Sabrina in dieser Folge.

52 Ich bin der Hund, ich bin der Chef!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es gibt Hunde, die es ganz geschickt machen. Sie schleichen sich durch ihr süßes Verhalten in unser Herz. Und dürfen plötzlich alles. Und irgendwann fällt uns auf: Oha, nun hat uns der eigene Hund überlistet. Und ist Rudelführer.
Andere Hunde versuchen mit Knurren, Zähnen und anderen deutlichen Signalen die Oberhand zu bekommen, oder sie gar zu behalten. Sarah und Mike kümmern sich in dieser Folge um alle die Hunde und Menschen bei denen
die Rangordnung nicht ganz geklärt ist. Was steckt dahinter? Wie fühlt sich eigentlich ein Hund, der ständig um seine Stellung als Nummer eins des Rudels kämpfen muss. Was können wir tun, um den Hund gut und sicher
zu führen!? „Konsequenz hat nichts mit Härte oder Brutalität zutun. Ist ein Hundeführer laut und schreit, ist das noch lange nicht souverän“, weiß Sarah. In dieser Folge wird viel gelacht, aber es gibt auch vieles, was zum Nachdenken
anregen soll. Denn Ihr wisst ja: „Der will nicht nur spielen“!

Auch heute wieder: Sichert Euch 15% bei PetsDeli!

Als Sponsor unserer heutigen Episode möchten wir euch Pets Deli vorstellen - die junge, Berliner Tierfuttermarke hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hunde- & Katzenliebhabern ein langes, gesundes und glückliches Leben mit ihren Vierbeinern zu ermöglichen. Und da jede Fellnase anders ist, bieten sie ein komplettes Sortiment an hochwertigem Nass- Trocken- und BARF-Futter an. Für jede Rasse & jeden Geschmack. Selbstverständlich ganz ohne Zucker und Getreide.
Nutzt die kostenlose Futterberatung um für euch das richtige Produkt zu finden und unterstützt mit jeder gekauften Dose das Umweltprojekt Plastic Bank.
Überzeugt euch selbst und spart mit dem Code HUNDELIEBE 15% bei eurer ersten Bestellung auf www.petsdeli.de.

51 Winter-Tipps für eure Lieblinge - so kommt Ihr gesund durch die kalte Zeit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Salz auf der Straße, die Pfoten der Hunde leiden massiv. Zugefrorene Seen sind nicht nur spaßig. Es drohen auch Gefahren, die Ihr ausschließen könnt. Der Winter ist für viele Hunde eine tolle Jahreszeit. Allerdings benötigen sie dann auch eine besondere Pflege. Hunde-Trainerin Sarah Nowak und Focus Online Kolumnist Mike Kleiß verraten ihre wichtigsten Tipps rund um die Hundepflege im Winter. Dabei spielt auch die Ernährung eine Rolle, denn viele Fellnasen brauchen in der kalten Jahreszeit mehr oder auch gehaltvolleres Futter. „Ich möchte gar nicht wissen, was die Feuerwehr alles so erzählen kann, wenn es um die Rettung von Hunden und ihren Besitzern geht.“, Sarah zeigt sich besorgt um alle die, die ihren Hund auf zugefrorenen Seen toben lassen. Was passiert, wenn der Hund im Eis einbricht? Und wie schützt man sich und den Hund? Die wichtigsten Winter-Tipps in einer einzigen Folge „Der will nicht nur spielen“. Dazu natürlich der Hundemoment der Woche von Sarah und Mike, und eine wichtige Frage einer Hörerin am Schluß der Episode. Eine traurige und harte Frage, aber Sarah hat die Antwort. Wie geht man mit aufdringlichen Rüden um, die alles und jeden besteigen wollen. Unangenehm für alle, aber es gibt Mittel und Wege. Viel Freude beim Zuhören.

Und das dicke Bonbon für Euch:

Als Sponsor unserer heutigen Episode möchten wir euch Pets Deli vorstellen - die junge, Berliner Tierfuttermarke hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hunde- & Katzenliebhabern ein langes, gesundes und glückliches Leben mit ihren Vierbeinern zu ermöglichen. Und da jede Fellnase anders ist, bieten sie ein komplettes Sortiment an hochwertigem Nass- Trocken- und BARF-Futter an. Für jede Rasse & jeden Geschmack. Selbstverständlich ganz ohne Zucker und Getreide.
Nutzt die kostenlose Futterberatung um für euch das richtige Produkt zu finden und unterstützt mit jeder gekauften Dose das Umweltprojekt Plastic Bank.
Überzeugt euch selbst und spart mit dem Code HUNDELIEBE 15% bei eurer ersten Bestellung auf www.petsdeli.de.

50 Hunde-Kuscheln, es gibt nichts was besser ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hunde, die nicht kuscheln wollen? Gibts das? Klar gibts das, auch wenn´s schmerzt. Auch wenn Mikes Hunde Power-Kuschler sind, trifft das nicht für jeden Hund zu. Oft sind es Missverständnisse in der Kommunikation, die zu doofen Momenten führen. Jeder Mensch ist anders. Warum sollte das bei unseren geliebten Fellnasen anders sein? Was ist zutun, welche Zeichen sendet der Hund, wie wichtig sind Nähe und Distanz? "Hunde sind erstmal keine Kuscheltiere. Das gilt vor allen Dingen für Kinder. Wir brauchen ein paar Regeln, die können helfen", sagt Sarah. Welche das sind, wie man sich das Vertrauen der Hunde ergattern kann, wie Tierschutzhunde das Vertrauen zu uns aufbauen, all das erfahrt Ihr in dieser Folge. Damit das Kuscheln noch mehr Spaß macht.

Und das dicke Bonbon für Euch:

Als Sponsor unserer heutigen Episode möchten wir euch Pets Deli vorstellen - die junge, Berliner Tierfuttermarke hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hunde- & Katzenliebhabern ein langes, gesundes und glückliches Leben mit ihren Vierbeinern zu ermöglichen. Und da jede Fellnase anders ist, bieten sie ein komplettes Sortiment an hochwertigem Nass- Trocken- und BARF-Futter an. Für jede Rasse & jeden Geschmack. Selbstverständlich ganz ohne Zucker und Getreide.
Nutzt die kostenlose Futterberatung um für euch das richtige Produkt zu finden und unterstützt mit jeder gekauften Dose das Umweltprojekt Plastic Bank.
Überzeugt euch selbst und spart mit dem Code HUNDELIEBE 15% bei eurer ersten Bestellung auf www.petsdeli.de.

Über diesen Podcast

Wer kennt das nicht? Da stürmt die 70 Kilo-Dogge auf einen zu, die Lefzen fliegen, der heiße Atem gefriert in der Luft und sehr sehr weit weg die laute Stimme des Besitzers: „Keine Angst, der will doch nur spielen“. Beruhigend. Nicht! Kein Hund tut Dinge, einfach nur weil er spielen will. Der Dogcast „Der will nicht nur spielen“ ist das Sprachrohr der Hunde, nicht der Menschen.

Die Kölner Hundetrainerin und Hundepsychologin und Hundebesitzer Mike Kleiß kennen sich seit zehn Jahren. Sie trafen sich damals in Sarahs Hundeschule, Sarah war die Trainerin. Mike lebte schon damals seit 20 Jahren mit Hunden, doch mit seinen neuen Gefährten Spagna und Dante kamen neue Herausforderungen auf ihn zu. Beide stammten aus einem italienischen Tierheim. Tierschutzhunde sind anders.
Tierschutzhunde haben eine Geschichte, die man meistens nicht kennt.

Nach Jahren treffen sich Sarah und Mike nun in diesem Dogcast wieder. Und wie damals ist das Thema klar: Hunde! „Nicht die Hunde haben ein Problem, denen geht es meist prima. Sie leben im Jetzt, und sind sich keiner Schuld bewusst.“, sagt Sarah. „Deshalb versuchen wir in unserem Dogcast das zu übersetzen, was der Hund denkt. Dem Menschen bewusst zu machen: Versteh den Hund besser, dann geht es Euch beiden besser. Wir wollen für ein besseres Miteinander sorgen. Uns geht es nicht um den erhobenen Zeigefinger. Der will eben nicht nur spielen! Der will verstanden werden, der will einen guten
Rudelführer, der will ein liebevolles aber klares Miteinander“, ergänzt Mike.

Dieser Dogcast - so nennen Sarah und Mike ihren Podcast - soll die Herzen der Hundebesitzer erreichen. Ein bisschen auch den Verstand. Dieser Dogcast soll berühren, soll erklären ohne zu belehren. Hunde sind Teil unserer Gesellschaft, schon so lange. Gehen wir achtsam mit ihnen und mit uns um.

von und mit Sarah Nowak und Mike Kleiß

Abonnieren

Follow us